Führleine Elchleder schwarz-cognac

Artikelnummer: 2520

mit hochwertigem Edelstahl-Karabiner

Die Lieferzeit beträgt 3 Wochen.

Führleine aus Elchleder in schwarz-cognac

Klassischen Chic strahlt diese feine Führleine mit ihrer edlen Farbkombination aus. Leine und Griffschlaufe aus handschuhweichem Elchleder sind in schwarz gehalten, das Karabiner-Endstück und der Übergang zur Schlaufe setzen sich optisch durch das cognacfarbene Leder ab.

Das Elchleder fühlt sich wie ein Handschmeichler an – und doch haben Sie alles im Griff mit dieser eleganten Hundeleine, denn in ihrem Inneren haben wir eine Nylonseele verarbeitet, die für sichere Stabilität und Langlebigkeit sorgt.

Ein schönes Stück aus der Dog’s Finest Manufaktur, bei dem Sie sich auf die Qualität von hochwertigem Leder und besten Edelstahl-Metallteilen verlassen können.

Ihre Vorteile im Überblick

  • liegt weich und leicht in der Hand
  • mit rostfreiem Edelstahl-Karabiner
  • hohe Stabilität dank Nylonverstärkung im Inneren

Unser Hundeprofi-Tipp

Für Hunde bis 20-25 kg: Leine mit 7 mm Ø und kleinem Karabiner (6,4 cm/ 24 g)
Für Hunde ab 25 kg: Leine mit 11 mm Ø und großem Karabiner (7,5 cm/ 50 g)

Die Pflege der Elchlederleinen

Elchleder hat von Anfang an eine sehr weiche Haptik. Daher ist es nur selten nötig die Leine zu pflegen. Achten Sie nach einem Spaziergang im Regen darauf, dass die nasse Leine nicht in der Nähe einer Heizung hängt. Das macht das Leder spröde und rissig. Am wohlsten fühlt sich die Leine an einem nicht zu warmen Ort, wie beispielsweise im Flur, und an einem Haken hängend. Sollten Sie mit der Zeit merken, dass sich das Leder etwas trocken anfühlt, können Sie diese mit etwas Lederbalsam behandeln. Mehr Pflege benötigt das Leder nicht.


Länge

Durchmesser

1,20 m

7 mm

1,20 m

11 mm

 Pflege

Unsere Dog’s Finest Artikel sind besonders pflegeleicht. Während der pflanzlichen Gerbung werden dem Leder viele hochwertige Wachse und Öle hinzugefügt. Das macht das Leder traumhaft weich und schützt es vor Nässe und schädlichen Umwelteinflüssen.

Bitte verwenden Sie Lederpflegemittel sehr sparsam. Grobe Verunreinigungen werden mit einem sanften Lederreiniger entfernt. Nachdem das Leder getrocknet ist (bitte nicht in der Nähe einer Heizung), wird eine dünne Schicht Lederbalsam aufgetragen. Nach 15 Minuten kann das Leder mit einem weichen Tuch nachpoliert werden, um überschüssiges Fett zu entfernen.

schreibt
Super verarbeitet und auch sehr angenehm in der Hand, kurz gesagt ob Leine oder Geschirr, beide Produkte sind einfach nur weiter zu empfehlen. Das Geschirr ist das erste das richtig sitzt und auch nicht gleich durch gebissen ist.